!!! Diese Homepage wird zur Zeit überarbeitet !!!

Dornröschen ist aufgewacht - Marienburg war eine tolle Märchenkulisse PDF Drucken

Ankündigung: Als Ersatztermin für die leider verregnete Sonntagsaufführung bieten wir Ihnen den 30. September um 16.00h in der Aula der Marienbergschule an. Alle Tickets für die Sonntagsvorstellung behalten für diesen Termin ihre Gültigkeit.

Nach nicht ganz 100 Jahren Vorbereitung ist es geschafft. Dornröschen wurde vor der traumhaften Kulisse der Marienburg von fast 100 Schauspielern und Schauspielerinnen unserer Schule aufgeführt. Am Samstag besuchten über 500 Gäste unsere Aufführung, welche bei strahlendem Sonnenschein am Fuße der Burg begann. Seccurio, Schlock, der König und seine Königin eröffneten den ersten Akt und berichteten über den Fluch, der auf dem Königreich lastete. Mit viel Witz und Schauspielkunst führte das Stück im zweiten Akt zur Feier zur Geburt der Prinzessin und fand seinen Höhepunkt beim Stich mit der Spindel.

Nach der Pause im Innenhof der Burg ging es über den Märchenweg zum Finale - die Erlösung durch den Prinzen.  Zur großen Hochzeitsfeier auf dem Burghof tanze das Ballett der Ballettschule Freese-Baus. Leider konnte diese grandiose Vorstellung am Sonntag nicht wiederholt werden. Nach dem ersten Akt übernahm Petrus das Zepter und der Regen machte ein Weiterspielen unmöglich. Wie versprochen, werden wir daher in den nächsten Tagen an dieser Stelle einen Ersatztermin bekannt geben. Im Pressespiegel finden Sie den Artikel der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung und in unserer Galerie sind die ersten Bilder der Premiere zu sehen.

 
Template by Genesis Nova © 2008 | CSS 2.1 | XHTML 1.0