!!! Diese Homepage wird zur Zeit überarbeitet !!!

10c dekoriert Modehaus PDF Drucken

Klasse 10c dekoriert Modehaus Müller zu Silvester

 

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10c erarbeiteten im Kunstunterricht wie man Schaufenster wirkungsvoll gestalten kann und setzten ihre Entwürfe im Schaufenster des Modehauses „Müller- Mode & Mehr“ in Nordstemmen in die Tat um.
Die Schüler fanden heraus, dass es zum Beispiel neben der Anordnung der im Schaufenster präsentierten Objekte wichtig ist, das Schaufenster unter ein bestimmtes Thema zu stellen. Passend zur Jahreszeit bot sich das Motto „Silvester“ besonders an.
In mehreren Kunststunden sammelten die Schülerinnen und Schüler der Klasse in Gruppenarbeit kreative Ideen und zeichneten verschiedene Skizzen zu ihren Entwürfen, die sie umzusetzen wollten. In der letzten Stunde vor den Weihnachtsferien stellten sie die dafür benötigte Dekoration her. So wurden zum Beispiel aus Pappe und Lametta bunte Raketen und aus silbernen und goldenen Folien hängende Girlanden gebastelt. Mit selbstgemachter Zuckerkreide (Kreide im aufgelösten Zuckerwasser, die nach dem Trocknen kristallisierend aufleuchtet) wurden auf schwarzer Pappe verschiedene Feuerwerksmuster gezeichnet. Die Ergebnisse wurden von den motivierten Schülern am ersten Ferientag der Weihnachtsferien erfolgreich umgesetzt.
Dabei geht ein großer Dank der Schülerinnen und Schüler an Frau Müller (Geschäftsleiterin), ohne deren Unterstützung das Projekt nicht möglich gewesen wäre, Frau Strothotte (Hauptdekorateurin), die den Schülerinnen und Schülern tatkräftig zur Seite stand und natürlich Frau Schenkemeyer (Kunstlehrerin), die ihrer Kunstklasse durch das Projekt einen praktischen Einblick in das künstlerische Berufsfeld der Schaufenstergestaltung ermöglichte.

 

Artikel verfasst von: Lisa Danigel, Vivien Sekul, Ronja Vogel, Mohamed Hoballah und Ilya Chikhirnikov

 

Bildergalerie

 
Template by Genesis Nova © 2008 | CSS 2.1 | XHTML 1.0