!!! Diese Homepage wird zur Zeit überarbeitet !!!

6b gestaltet Festveranstaltung PDF Drucken

Volkstrauertag  2014 in Nordstemmen

 

Im Rahmen eines Projekts des Gemeindejugendrings gestalteten wir, die Schüler der 6b, die örtliche  Festveranstaltung  anlässlich des Volkstrauertags am 16.11.2014 mit.

An zwei Verfügungsnachmittagen  hatten wir im Vorfeld gemeinsam über den Sinn dieses Gedenktages aus heutiger Sicht diskutiert und waren zu dem traurigen Schluss gekommen, dass leider auch heute noch an vielen Orten auf der Welt blutige Kriege toben.

Wir entwickelten persönliche Sätze zum Thema Frieden, die wir im Anschluss an die Kranzniederlegung  am Kriegerdenkmal vortrugen.

Zusätzlich dazu legten wir alle je einen  in Zusammenarbeit mit Frau Jaquet  gebastelten Papierkranich neben die Kränze.

Gemäß einer japanischen Legende, wonach das Falten von 1000 Kranichen einen Wunsch in Erfüllung gehen lässt, baten wir mit dieser Geste ohne Worte um mehr Frieden auf unserem Planeten.

Lena, Jaqueline und Joelle lasen zudem die traurige Geschichte des Mädchens  Sadako vor, das  in Japan an der Strahlenkrankheit sterben musste, weil im zweiten Weltkrieg seine Heimatstadt Hiroshima von einer Atombombe getroffen wurde.

Leider regnete es an diesem Sonntag so heftig, dass wir am Ende der Feierlichkeiten pudelnass waren.

Der Bürgermeister von Nordstemmen, Herr Flegel, versprach uns allen zur Entschädigung eine Pizza und Silke Kremer vom JUZ wird demnächst mit uns ins Kino gehen.

Sie hatte uns nämlich eine Überraschung in Aussicht gestellt.

 

Bilder der Veranstaltung

 
Template by Genesis Nova © 2008 | CSS 2.1 | XHTML 1.0