!!! Diese Homepage wird zur Zeit überarbeitet !!!

Ein Tag in der Zuckerfabrik PDF Drucken

Unser Tag begann um 7.50 Uhr. Wir, das Profil Technik des 10. Jahrgangs, einige Schüler des 9. Jahrgangs und unser Lehrer Herr Lehmann trafen uns gemeinsam mit dem Ausbildungsleiter der Nordzucker AG beim Pförtner, um unseren spannenden Tag in der Ausbildungswerkstatt zu beginnen. Unser Ziel war es unter Anleitung von Auszubildenden der Nordzucker AG erste Erfahrungen im Umgang mit der Metallverarbeitung und Legierung zu machen und ein eigenes Werkstück anzufertigen. Zu Beginn bekamen wir alle Besucherschilder, Sicherheitshelme- und westen.

Dann wurden wir über das Gelände der Fabrik zum Hauptgebäude geführt, wo wir in einen Aufenthaltsraum geleitet und mit den Azubis bekannt gemacht wurden. Im Team mit dem Auszubildenden sollten wir unser Werkstück, einen Schlüsselanhänger aus Messing, anfertigen. Bevor wir mit der Anfertigung begannen, mussten wir die Maße des Anhängers aber erst genau berechnen. Nach einer kurzen Essenspause gingen wir zur weiteren Arbeit in die Ausbildungswerkstatt. Neben Markierungen anritzen, feilen und bohren mussten wir auch sägen und polieren. Während des gesamten Vorgangs begleitete uns unser zugewiesener Azubi. Nachdem wir den Schlüsselanhänger fertig gestellt hatten begaben wir uns wieder in den Aufenthaltsraum, wo unsere Werkstücke gewogen wurden und die besten Drei Preise bekamen.

weitere Bilder in der Galerie

Text: Profil Technik Jahrgang 10

 
Template by Genesis Nova © 2008 | CSS 2.1 | XHTML 1.0